volaer.io bleibt handlungsfähig und auf Kurs

Günther Kasties übernimmt die Geschäftsführung der volaer.io GmbH

volaerio-weiterAufKurs
In der vergangenen Woche verstarb unerwartet Ralf Schmitt, unser Geschäftsführer der volaer.io GmbH. Von seinem überraschenden Tod sind die Gesellschafter der OECON Gruppe und die Mitarbeiter des Unternehmens zutiefst betroffen.

Ralf Schmitt übernahm erst im September 2020 die Geschäftsführung der volaer.io GmbH. Mit seinem Tod verliert die OECON Gruppe einen Unternehmer mit immenser Gestaltungskraft, einen Pionier und Wegbereiter, der sich dafür engagiert hat, dass dem Thema “Drohnen für den professionellen Einsatz” in Politik und Wirtschaft angemessene Bedeutung zukommt. Er war Motor und Macher, der seine ganze Kraft in die Weiterentwicklung der volaer.io steckte.

Ralf Schmitt war nicht nur ein brillanter und ideenreicher Geschäftsmann, er pflegte auch intensive Freundschaften mit seinen Geschäftspartnern. Er genoss im In- und Ausland großen Respekt und war bekannt dafür, auch außergewöhnliche Herausforderungen anzunehmen und erfolgreich zu lösen.

Den Gesellschaftern und Mitarbeitern ist es ein großes Anliegen, die Geschichte von Ralf Schmitt und damit der volaer.io GmbH weiterzuschreiben. Alle sind sich sicher: Das wäre es, was Ralf gewollt hätte.

Wie geht es also weiter?

Damit die volaer.io GmbH handlungsfähig bleibt, übernahm Günther Kasties, geschäftsführender Gesellschafter der OECON Holding & Consulting GmbH, die Geschäftsführung. Als erfahrener Geschäftsmann wird er das Unternehmen in Ralf Schmitts Sinn und Stil weiterführen und weiter stabil ausbauen.